Verkehrs- und Gewerbeverein

Wächtersbach e.V.

Touristische Ankünfte ab 15. Mai wieder möglich

Ab dem 15. Mai 2020 ist eine Öffnung von Pensionen, Privatzimmer und Hotels unter den geltenden Abstandsregeln zu touristischen Zwecken wieder möglich. Anbei finden Sie den passenden Auszug der Pressemitteilung des Landes Hessen (Punk 6) zu den gestern beschlossenen Lockerungen:

Ab dem 15. Mai 2020 ist eine Öffnung von Restaurants, Gaststätten, Cafés, Biergärten, (…) unter Beachtung von Abstandsregeln und Hygienekonzepten möglich. Tanzlokale und Discotheken bleiben vorerst geschlossen.

Pensionen, Privatzimmer und Hotels können ab dem 15. Mai 2020 zu touristischen Zwecken ihren Betrieb wiederaufnehmen. Soweit Speisen angeboten werden, gelten die gleichen Voraussetzungen wie für die Gastronomie. Dies gilt auch für die Abstandsregel und die zulässige Personendichte pro Quadratmeter Gastfläche, mit Ausnahme der Gästezimmer. In allen öffentlichen Bereichen (Rezeption, Tagungsräume, Frühstücksraum, Restaurant) müssen die Abstandsregeln zwischen Personal und Gästen sowie der Gäste untereinander eingehalten werden.

Ebenso ab dem 15. Mai 2020 können Ferienwohnungen und Campingplätze vermietet und genutzt werden. Dauercamping und Zweitwohnungsnutzung bleiben gestattet. Freizeitparks können ab diesem Tag ebenfalls wieder ihre Pforten öffnen, wenn sie über ein umfassendes Hygienekonzept verfügen. Schwimmbäder und Saunen etc. bleiben geschlossen.

Die komplette Pressemitteilung des Landes Hessen finden Sie hier.

Zudem finden Sie Verordnung des Landes Hessen zur Beschränkung von sozialen Kontakten und des Betriebes von Einrichtungen und von Angeboten aufgrund der Corona – Pandemie in der vollen Fassung hier.
Der entsprechende Abschnitt zu Gaststätten und Übernachtungsbetrieben ist in § 4 zu finden.

Alle Verordnungen gelten aktuell bis zum 05. Juni.

Leitfäden zu Öffnungen für Ferienunterkünfte und Hotels

Worauf Gastgeber bei der Öffnung und den Ankünften von Gästen achten müssen, ist in folgenden Orientierungshilfen zusammengefasst:

Ferienunterkünfte:

Urlaub im Ferienhaus: Orientierungshilfe mit Standards für Vermietung in Coronazeiten

Hotels (inkl. Gastronomie):

Infektionsschutzmaßnahmen in Hotellerie und Gastronomie

Zusammenfassung aller Handlunsg- und Orientierungshilfen (laufend aktualisiert):

Handlungs- und Orientierungshilfen zum Neustart

Beiträge im Tourismusnetzwerk

Bitte beachten Sie auch weiterhin die laufend aktuellen Beiträge zu COVID-19 im Tourismusnetzwerk Hessen.

Zu den allgemein gültigen Informationen finden Sie zudem spezifische Mitteilungen für den Spessart weiterhin auf unserer Informationsseite Aktuelle FAQs sowie Linksammlung für den Spessart.

Wenden Sie sich bei Fragen gern an uns.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Gesundheit und einen nun hoffnungsvollen Start in das Wochenende.

Wächtersbach. Das Verkehrsbüro hat auch weiterhin für Sie zu den gewohnten Zeiten geöffnet.  Bitte beachten Sie, dass unsere Tür geschlossen ist, aber wir haben einen Walk-In-Schalter eingerichtet. Einfach klopfen ;) So können wir kontaktlos agieren.

In dringenden Fällen können Sie uns auch unter 0151-11 30 17 08 erreichen.

Für Selbstständige, Angehörige der Freien Berufe, Landwirte und kleine Unternehmen stellt das Land Hessen Zuschüsse als
Soforthilfe bereit. Die Anträge können ab sofortunter www.rpkshe.de/coronahilfe beantragt werden.

Es wird eine hohe Nachfrage erwartet. Um keine Serverkapazitäten zu blockieren, wird das Online-Formular nach
15 Minuten ohne Eingabe deaktiviert
. Ihre Angaben werden in dem Fall nicht gespeichert, und Sie müssten von vorne
beginnen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich vor dem Ausfüllen des Formulars vorbereiten.

Informationen und die Ausfüllhilfe zur Soforthilfe unter: https://www.mkk.de/aktuelles/corona/wirtschaft_1/corona_wirtschaft.html

Wächtersbach. Dieser Tipp hat unsere Redaktion erreicht und wir denken, dass ist eine gute Sache. Wer bisher online noch keine Gutscheine verkaufen kann (weil die Technik oder was auch immer fehlt), kann sich hier registrieren lassen... und die Kunden können einfach die Gutscheine kaufen und somit ihre regionalen Unternehmen unterstützen. www.stammi.de
Auszug aus der Pressemitteilung:
Mit „Stammi“ hat das Berliner Fintech Unternehmen Leaf im Zeitraffertempo eine digitale Plattform ins Leben gerufen, die Einzelhändler und Gastronomen jetzt beim Überleben helfen soll. Die Idee: Kunden können bei registrierten Unternehmen Gutscheine erwerben. Sie zahlen sofort, bekommen ihren Kaffee oder ihre Mahlzeit aber erst, wenn die Geschäfte wieder geöffnet haben. So können die registrierten Unternehmen Umsatz generieren, obwohl der Laden geschlossen hat. Der Stammi-Service ist für Anbieter und Kunden absolut kostenlos! Also registriert Euch auf Stammi. Liebe Kunden, kauft Gutscheine, bezahlt jetzt und freut Euch, wenn Ihr hoffentlich bald Euren Kaffeegutschein einlösen könnt. Anbieter: Leaf Labs GmbH

Wächtersbach. Der Verkehrs- und Gewerbeverein bietet in Zeiten der Corona-Krise allen Mitgliedern, die von der Corona-Krise direkt betroffen sind (weil sie ihr Geschäft/Gaststätte schließen mussten) die Gelegenheit, in einer der kommenden Ausgaben der Heimatzeitung einen kleinen Bericht zu veröffentlichen.
Inhalt könnte zum Beispiel sein – was für Sie die Auswirkungen sind – können die Bürger Sie in irgendeiner Weise unterstützen, bieten Sie vielleicht Video-Streams an um Ihre Dienstleitung Ihren Mitgliedern und Kunden weiter zur Verfügung zu stellen? – alles, was die Menschen interessieren könnte und was Sie weiterbringt.
Die Veröffentlichung dieses Artikels ist kostenlos und soll Sie unterstützen, im Gespräch zu bleiben.
„Dieses Angebot an Sie kann nur in dem Umfang stattfinden, wie die Druck- und Verteilungskosten durch Werbeanzeigen abgedeckt sind. Das bedeutet, wir können keine Garantie für die Veröffentlichung geben, werden aber jeden freien Platz nutzen, Ihren Text zu berücksichtigen. Bleiben Sie gesund!“ Ihr Team vom Verkehrsbüro.